Schnee

ATX bei 2.715,71

Wiener Börse mit leichter Tendenz

Artikel teilen

bwin und Kapsch überzeugen mit sehr starker Tagesperformance.

Die Wiener Börse hat sich heute, Freitag, am Nachmittag bei gutem Volumen mit leichterer Tendenz gezeigt. Der ATX wurde um 14.15 Uhr mit 2.715,71 Punkten errechnet, das ist ein Minus von 5,6 Punkten bzw. 0,21 Prozent. Zum Vergleich: DAX/Frankfurt +0,25 Prozent, FTSE/London +0,08 Prozent und CAC-40/Paris +0,16 Prozent.

US-Arbeitsmarktdaten keine Unterstützung
Nur wenig Unterstützung lieferten in Wien die jüngsten, eher positiv ausgefallenen US-Arbeitsmarktdaten. Nach den starken Vortagesgewinnen von fast zwei Prozent, kam der ATX zum Wochenschluss nun etwas zurück, hieß es aus dem Handel. Die europäischen Leitbörsen tendierten leicht im Plus.

Kapsch und bwin stark
Ein starke Tagesperformance lieferten jeweils bwin und KapschTrafficCom. Zu beiden Werte wurden positive Analystenmeinungen bekannt. KapschTraffic zogen um 4,88 Prozent auf 47,20 Euro an. Die Erste Group revidierte ihr Kursziel für die Titel des Mautbetreibers massiv von 38,00 auf 68,00 Euro hoch. Die Experten verwiesen auf den jüngsten Milliardenauftrag für die Errichtung eines Mautsystems in Polen.

bwin verbuchten einen Gewinn von 4,62 Prozent auf 31,84 Euro. Die Analysten von CA Cheuvreux nahmen ihre Empfehlung für den Internetsportwettenanbieter von "Underperform" auf "Outperform" hoch. Begründet wurde die Hochstufung mit der jüngsten Kursschwäche.

Verbund schwächelt
In schwacher Verfassung präsentierten sich die Verbund-Anteilsscheine mit einem Minus von 1,55 Prozent auf 27,92 Euro. Barclays nahm das Anlagevotum für den Energieversorger von "equalweight" auf "underweight" zurück.

Ins Minus rutschten auch OMV-Titel mit einem Kursrückgang von 0,62 Prozent auf 27,10 Euro. Die Banken wiesen hingegen verschiedene Vorzeichen auf. Raiffeisen verbesserten sich um 0,34 Prozent auf 41,67 Euro. Erste Group verbilligten sich hingegen um 0,45 Prozent auf 33,45 Euro.
 

ATX-Tageshoch: 2.743,75 Punkte
Das bisherige Tageshoch verzeichnete der ATX gegen 9.20 Uhr bei 2.743,75 Punkten, das Tagestief lag am Mittag bei 2.709,20 Einheiten. Der ATX Prime notierte mit einem Minus von 0,11 Prozent bei 1.304,30 Zählern. Um 14.15 Uhr notierten im prime market 18 Titel mit höheren Kursen, 19 mit tieferen und zwei unverändert. In einer Aktie kam es bisher zu keiner Kursbildung.

Bis dato wurden im prime market 4.214.549 (Vortag: 4.052.566) Stück Aktien umgesetzt (Einfachzählung) mit einem Kurswert von rund 151,33 (174,80) Mio. Euro (Doppelzählung). Umsatzstärkstes Papier ist bisher Erste Group mit 497.530 gehandelten Aktien, was einem Kurswert von rund 33,54 Mio. Euro entspricht.

 

OE24 Logo