Die Seite ist simpel und übersichtlich gestaltet

"Deutsche Rechtschreibung" von Pons gratis im Web

Pons bietet sein Nachschlagewerk "Deutsche Rechtschreibung" ab sofort in einer kostenlosen Internet-Version an. Unter pons.eu lassen sich 140.000 Stichwörter "nach den amtlichen Regeln der deutschen Rechtschreibung" nachschlagen, wie der Verlag mitteilt. Das Nachschlagewerk soll interaktiv sein: Wortvorschläge können von Nutzern an die Redaktion geschickt und von dieser veröffentlicht werden.

Im Wochenrhythmus wird eine Redaktion das Nachschlagewerk aktualisieren - und dabei Vorschläge für Neuaufnahmen von Wörtern durch Nutzer prüfen und gegebenenfalls berücksichtigen. Von August an wird die Netz-Version von "Deutsche Rechtschreibung" auch im mobilen Internet auf Smartphones und Handys verfügbar sein. Die neuen Angebote sollen sich nach Angaben des Verlags durch Werbung finanzieren. Das Ende der gedruckten Ausgabe bedeuten sie nicht: Sie wird vom 15. September an in neuester Auflage in den Regalen der Buchhandlungen stehen.