Flughafen: Heute endet Bewerberfrist

Neue Führung

Flughafen: Heute endet Bewerberfrist

Vor dem Wochenende hatten sich schon über 70 Interessenten beworben.

Heute um Mitternacht endet die Bewerbungsfrist für die zwei ausgeschriebenen Vorstandsposten am Flughafen Wien. Das Echo war in den letzten Wochen riesig, über 70 Bewerbungen aus dem In-und Ausland waren vor dem Wochenende eingegangen, es könnten bis zu 100 werden, wird vermutet.

Ganz neues Führungsduo?
Noch nicht beworben hat sich dem Vernehmen nach Vorstand Gerhard Schmid. Ob er das in letzter Minute tut, ist offen. Zuletzt war verstärkt zu hören, dass auf Eigentümerseite - Wien und NÖ sind Hauptaktionäre - das Pendel zugunsten eines kompletten Neuanfangs ausschlägt. Seitens der "Roten" soll Julian Jäger, derzeit Chef des Flughafens Malta, favorisiert werden. Aber auch Schmid hat Fürsprecher. Fix ausscheiden dürfte NÖ-Mann Ernest Gabmann. Interims-Chef Christoph Herbst scheidet wie geplant aus, er steht vor einem Wechsel zum Verfassungsgericht. Beworben hat sich dem Vernehmen nach Burgenland-Holding-Chef Günther Ofner. Genannt wird auch Niki-Geschäftsführer Otmar Lenz. Offiziell zugegeben hat ihre Bewerbung Grün-Politikerin Madeleine Petrovic.


Shortlist diese Woche
Der beauftragte Personalberater Egon Zehnder wird noch diese Woche eine Shortlist der besten Kandidaten für beide Positionen erstellen. Es folgen Hearings. Geplant ist, dass die neue Führung Ende Juni/Anfang Juli steht. Amtsantritt könnte mit Oktober sein.