NYSE Wall Street Börse New York

Mega-Börsenhochzeit

Deutsche Börse fusioniert mit NYSE

Die deutschen Aktionäre machten den Weg frei für den Riesendeal.

Die Aktionäre der Deutschen Börse haben den Weg frei gemacht für die Fusion mit der New Yorker Börse NYSE Euronext. Die Anteilseigner hätten mehr als 80 Prozent ihrer Aktien gegen Papiere des neuen Gemeinschaftsunternehmens eingetauscht, teilte die Deutsche Börse am Donnerstag in Frankfurt am Main mit. Zur Schaffung des künftig weltgrößten Börsenkonzerns war ein Umtausch von mindestens 75 Prozent der Aktien nötig.