Milliardäre wollen halbes Vermögen spenden

Initiative

Milliardäre wollen halbes Vermögen spenden

Die Hilfsinitiative von Gates und Buffetts hat schon fast 100 Mitglieder.

Gut zwei Jahre nach der Gründung einer Spenden-Initiative von Bill Gates und Warren Buffett haben sich inzwischen fast 100 Milliardäre bereiterklärt, mindestens die Hälfte ihres Vermögens für wohltätige Zwecke zu spenden. Am Dienstag lag die Zahl der spendenwilligen Reichen bei 92, nachdem sich noch elf weitere Milliardäre entschlossen hatten, dem Aufruf des Investors Buffett und des Microsoft-Gründers Gates zu folgen.

Unter den neuen Mitgliedern sind der Mitbegründer des Prozessorherstellers Intel, Gordon Moore, und der Chef des Online-Filmverleihs Netflix, Reed Hastings. Gates und Buffett, die zu den reichsten Menschen der Welt gehören, haben ihre Kampagne The Giving Pledge (Das Spenden-Versprechen) im Jahr 2010 gegründet. Zu den Mitgliedern gehören bereits der Gründer des sozialen Internetnetzwerks Facebook, Mark Zuckerberg , der New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg und Hollywood-Regisseur George Lucas .