Gerüchte: Erste an Banken in Kroatien interessiert

Artikel teilen

Die Erste Bank hat einem kroatischen Medienbericht zufolge Interesse an der kroatischen Tochter der Hypo Alpe Adria angemeldet. Wie die Zeitung "Vecernji list" am Mittwoch mit Berufung auf "informierte Kreise in Kroatien" berichtete, plane die Erste das Hypo-Geschäft in Südosteuropa und somit auch Kroatiens zu übernehmen. Bei Hypo und Erste wies man die Spekulationen zu Kroatien auf APA-Anfrage zurück.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo