Gewinn und Umsatz bei Intel über Erwartungen

Die Geschäfte des US-Chipgiganten Intel laufen besser als erwartet. Das Unternehmen wies am Dienstag nach US-Börsenschluss für das dritte Quartal einen Gewinn pro Aktie von 52 Cent und einen Umsatz von 11,1 Milliarden Dollar aus. Analysten hatten im Schnitt mit 50 Cent gewinn pro Aktie und 10,99 Milliarden Dollar Umsatz gerechnet.

Die Geschäfte des US-Chipgiganten Intel laufen besser als erwartet. Das Unternehmen wies am Dienstag nach US-Börsenschluss für das dritte Quartal einen Gewinn pro Aktie von 52 Cent und einen Umsatz von 11,1 Milliarden Dollar aus. Analysten hatten im Schnitt mit 50 Cent gewinn pro Aktie und 10,99 Milliarden Dollar Umsatz gerechnet.

Der Konzern teilte zudem mit, er sehe weiterhin weltweit eine rege Nachfrage nach Computern aller Art. Intel-Aktien stiegen nachbörslich um 1,7 Prozent.

Lesen Sie auch