Goldman Sachs kürzt Kursziel für A-Tec-Aktie von 6,8 auf 6,1 Euro

Die Analysten von Goldman Sachs haben ihr 6-Monats-Kursziel für die Aktie des heimischen Mischkonzerns A-Tec von 6,8 auf 6,1 Euro nach unten gesetzt. Begründet wurde die Revidierung von den Experten mit der jüngsten Gewinnwarnung des Unternehmens. Das Anlagevotum "neutral" wurde hingegen beibehalten

Die Analysten von Goldman Sachs haben ihr 6-Monats-Kursziel für die Aktie des heimischen Mischkonzerns A-Tec von 6,8 auf 6,1 Euro nach unten gesetzt. Begründet wurde die Revidierung von den Experten mit der jüngsten Gewinnwarnung des Unternehmens. Das Anlagevotum "neutral" wurde hingegen beibehalten

Die Schätzungen für das Ergebnis je Aktie für die Jahre 2010 bis 2012 lauten auf minus 1,85 Euro, plus 0,63 Euro und plus 1,79 Euro. Am Mittwoch im Vormittagshandel an der Wiener Börse sanken die A-Tec-Papiere um 2,37 Prozent auf 5,76 Euro.

Mehr dazu