Günstige Zahlen für US-Industrie, Bauausgaben

Die US-Industrie hat im Dezember überraschend deutlich an Fahrt zugelegt. Der an den Finanzmärkten viel beachtete Konjunkturindex der US-Einkaufsmanager stieg auf 53,9 von 52,7 Punkten im Vormonat, wie das Institute for Supply Management (ISM) am Dienstag mitteilte. Dies ist der höchste Wert seit Juni.

Experten hatten im Schnitt mit einem Anstieg auf 53,2 Punkte gerechnet. Ab Werten von 50 Punkten wird Wachstum signalisiert. Die Bauausgaben in den USA sind im November überraschend kräftig gestiegen. Das Handelsministerium in Washington wies am Dienstag ein Plus zum Vormonat von 1,2 Prozent aus. Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt mit einem Plus von 0,5 Prozent gerechnet.