Krügel Bier wird fast 10 Cent teurer

Schon wieder

Krügel Bier wird fast 10 Cent teurer

Brau Union erhöht Bierpreise ab 1. Dezember um durchschnittlich 2,3%.

Die Brau Union erhöht ihre Bierpreise am 1. Dezember um durchschnittlich 2,3 Prozent. Als Auslöser nennt das Unternehmen Investitionen in Verpackungen und erneuerbare Energie sowie erhöhte Personalkosten. Die gestiegene Kosten könnten "innerhalb des Unternehmens durch interne Einsparungen nur teilweise aufgefangen werden", heißt es in einer Aussendung am Dienstagnachmittag.

   Zu den Biermarken der Brau Union gehören Gösser, Zipfer, Puntigamer und Wieselburger sowie die Marke der Mutterfirma Heineken. Bei einem Flaschenpreis von 80 Cent im Supermarkt entspricht eine Erhöhung von 2,3 Prozent lediglich 1,84 Cent, bei einem Krügerlpreis von 3,60 Euro im Gasthaus wären es 8,28 Cent.