14 Jahre lang Moderator bei Ö3

Eppinger neuer Moderator von "Wien heute"

Artikel teilen

Ex-Dancing-Star Peter L. Eppinger (34) wird neuer Moderator der ORF-Lokalsendung "Wien heute". Er füllt damit die Lücke, die sein Vorgänger Markus Pohanka hinterlassen hat, der im August zur Austro Control gewechselt ist. Der bisherige Ö3-Moderator Eppinger verstärkt somit das bestehende Team um Elisabeth Vogel und Chefredakteur Paul Tesarek.

Seinen ersten Auftritt vor laufender Kamera im Wien-heute-Studio wird er am 14. September absolvieren. Eppinger war 14 Jahre lang Moderator bei Ö3 und hat bisher als Reporter 1.100 Einsätze absolviert, deren Spektrum vom Hochwasser über den Opernball bis hin zum Kitzbüheler Hahnenkammrennen reicht. Einem breiten Publikum bekannt wurde der Journalist als Tänzer in der dritten Staffel der "Dancing Stars", als er im Finale EAV-Frontmann Klaus Eberhartinger unterlag und Platz 2 in der Zuschauergunst belegte.

Zugleich gab ORF-Wien-Direktorin Brigitte Wolf am 3. September in einer Aussendung eine zweite Neuerung für die Wien-Ausgabe der Bundesland-heute-Schiene bekannt, die durchschnittlich knapp 200.000 Zuschauer vor die Geräte lockt. So soll in Zukunft die Wochendesendung dramaturgisch den Sendungen der Wochentage angeglichen werden. Deshalb wird ab kommender Woche jeweils einer der Moderatoren die gesamte Woche über "Wien heute" präsentieren. "Wir sind Gott sei Dank in der glücklichen Lage, mit Elisabeth Vogel und Paul Tesarek auf zwei erfahrene Fernseh-Profis zurückgreifen zu können", freute sich Wolf.

Eppinger, behält auch in Zukunft sein Standbein beim Radiosender Ö3. Dies stellte eine Sprecherin des ORF-Radios gegenüber der APA klar. Demnach werde Eppinger neben seinem Fernsehengagement weiterhin die "Ö3-Sternstunden" und "Ö3 heute" moderieren.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo