Microsoft plant neues Windows für Mobilgeräte

Microsoft arbeitet laut der Finanz-Nachrichtenagentur Bloomberg an einem neuen Windows-System, das für Mobilgeräte wie Tablet Computer mit einem ARM-Chip geeignet ist. Die stromsparende Chip-Technologie der britischen ARM Holdings Plc kommt derzeit bei Geräten wie dem iPad oder dem iPhone von Apple zum Einsatz.

Microsoft arbeitet laut der Finanz-Nachrichtenagentur Bloomberg an einem neuen Windows-System, das für Mobilgeräte wie Tablet Computer mit einem ARM-Chip geeignet ist. Die stromsparende Chip-Technologie der britischen ARM Holdings Plc kommt derzeit bei Geräten wie dem iPad oder dem iPhone von Apple zum Einsatz.

Microsoft bietet für ARM-Chips bisher das in die Jahre gekommene Windows CE und das neue Handy-Betriebssystem Windows Phone 7 an. Der Markt für Tablet Computer wird derzeit vom Microsoft- Konkurrenten Apple dominiert. Der Elektronikkonzern setzte seit dem Debüt des iPad im April bis Ende September 7,5 Millionen Geräte ab.

Nach Berechnungen des Marktforschers Strategy Analytics hielt Apple mit dem iPad zuletzt einen Marktanteil von 95 Prozent. Allerdings werden künftig vermehrt auch Tablet Computer auf den Markt kommen, die mit dem Google-Betriebssystem Android ausgestattet sind. Durch die Allianz mit ARM könnte Microsoft im Markt mit mobilen Geräten aufholen.