Neue Rückrufaktion bei Toyota

Toyota muss schon wieder Autos zurückrufen. Diesmal geht es um Fahrzeuge der Nobeltochter Lexus vom Typ RX 400h aus dem Produktionszeitraum 24. September 2004 bis 9. August 2006. Es bestehe bei diesen Wagen die Möglichkeit, dass die Verlötung von Transistoren innerhalb einer Einheit des Hybridsystems unzureichend sei, teilte Toyota am Mittwoch in Köln mit. Dies könne zu einer Überhitzung des Transistormoduls führen.