Nutella-Hype in Frankreich wegen Rabatt

In Frankreich

Nutella-Hype in Frankreich wegen Rabatt

"Es war ein richtiger Aufstand", Angestellte berichten von wilden Szenen.

Ein 70-Prozent-Rabatt auf Nutella hat in Frankreich einen wahren Ansturm auf Supermärkte ausgelöst. Das Angebot begann am Donnerstag in den Intermarché-Märkten des Landes und soll mehrere Tage lang gelten. Das 950-Gramm-Glas der beliebten Nuss-Nougat-Creme kostet dabei statt 4,50 Euro nur 1,41 Euro.
 
 
Das reichte für wilde Szenen und lange Schlangen vor den Märkten noch vor Ladenöffnung: "Es war ein richtiger Aufstand", sagte eine Angestellte eines Supermarktes in Forbach in Lothringen. "Die Leute sind übereinander hergefallen und haben alles umgestoßen, wir waren kurz davor, die Polizei zu rufen." Ein Angestellter von Intermarché im elsässischen Haguenau sagte, er habe sich gefühlt wie am ersten Tag des Schlussverkaufs. Ein anderer Kunde schildert: "Sie waren wie Tiere. Eine Frau wurde an den Haaren gezogen. Ein Anderer hatte eine blutige Hand", berichtet ein Kunde.
 
 
Aus anderen Städten des Landes wurden ähnliche Szenen berichtet, in den sozialen Netzwerken teilten Nutzer Videos, auf denen sich Kunden auf die Nutellagläser stürzten. In einem Markt in Revigny-sur-Ornain war der gesamte Vorrat rasch vergriffen. Die süße Creme, die zu mehr als 87 Prozent aus Zucker und Fett besteht, zählt zu den beliebtesten Brotaufstrichen.