Optimismus vor Arbeitsmarktbericht stützte Wall Street

Die New Yorker Aktienbörsen haben am Donnerstag nach positiv aufgenommenen Konjunkturdaten einheitlich mit festeren Kursen geschlossen. Der Dow Jones Industrial Index stieg 0,60 Prozent auf 13.575,36 Einheiten. Vor allem Nachrichten von Konjunkturseite stimmten die Anleger laut Händlern vor dem vielbeachteten monatlichen Arbeitsmarktbericht am Freitag optimistisch: In den USA waren die wöchentlichen Anträge auf Arbeitslosenhilfe weniger als erwartet gestiegen. Zudem wurden bereits am Vortag über den Prognosen liegende September-Daten zur Beschäftigung im Privatsektor bekannt, die ebenso positiv aufgenommen wurden.