Statistik Austria rechnet mit Inflation von 2,5%

Die Statistik Austria erwartet für heuer eine Jahresinflation von 2,5 Prozent. Teurer geworden sind heuer vor allem Mieten, Mineralölprodukte und die Preise für Instandhaltungsarbeiten, sagte Statistik Austria-Generaldirektor Konrad Pesendorfer Donnerstagfrüh im Ö1-Morgenjournal des ORF-Radio.

Billiger wurden technische Geräte. Für 2013 geht man wegen der schwachen Konjunktur von einer durchschnittlichen Teuerung von rund zwei Prozent aus.