Südzucker macht Gewinnsprung - Jahresziele bekräftigt

Europas größter Zuckerkonzern Südzucker hat nach einem kräftigen Gewinnanstieg im dritten Quartal seine Jahresziele bekräftigt. Der Vorstand gehe für das noch bis Ende Februar laufende Geschäftsjahr 2011/12 unverändert von einem Konzernumsatz von rund 6,8 (Vorjahr: 6,2) Milliarden Euro und einem operativen Ergebnis von rund 750 (519) Millionen Euro aus, teilte das Unternehmen mit.

"Wir rechnen damit, dass die Ergebnisverbesserung insbesondere vom Segment Zucker getragen wird", erklärte der Vorstand im Zwischenbericht. Das Zuckergeschäft steuert bei dem Mannheimer Lebensmittelproduzenten gut die Hälfte des Umsatzes und zwei Drittel des Betriebsergebnis bei. Im dritten Quartal steigerte Südzucker seinen operativen Gewinn um mehr als 77 Prozent auf 238 Millionen Euro. Der Konzern setzte 1,9 Milliarden Euro um, ein Plus von gut 19 Prozent binnen Jahresfrist. Südzucker hatte bereits im Dezember vorläufige Geschäftszahlen veröffentlicht.

Lesen Sie auch