Toshiba-Chef Tanaka vor Rücktritt

Bilanzskandal

Toshiba-Chef Tanaka vor Rücktritt

Hisao Tanaka zieht offenbar die Konsequenzen aus einem Bilanzskandal.

Toshiba-Chef Hisao Tanaka wird nach Insiderinformationen im September bei der Hauptversammlung die Konsequenzen aus einem Bilanzskandal ziehen und zurücktreten. Zusammen mit anderen Board-Mitgliedern werde Tanaka seinen Posten aufgeben, sagten mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch.

Derzeit werden die Bilanzierungsmethoden bei dem japanischen Unternehmen überprüft, das Laptops wie auch Kernkraftwerke baut. Insidern zufolge konzentrieren sich die Ermittlungen auf die Rolle des Top-Managements bei den Unregelmäßigkeiten. Ergebnisse sollen kommende Woche veröffentlicht werden.