US-Börsen freundlich erwartet

Für die Wall Street zeichnet sich am Donnerstag ein freundliche Eröffnung ab. Die mit Spannung erwarteten Konjunkturdaten unterstützten das zuletzt positive Bild. Zuletzt deutete der Future auf den Dow Jones Industrial (DJIA) auf eine um 0,19 Prozent höhere Eröffnung an. Derzeit notiert der US-Leitindex auf dem höchsten Niveau seit mehr als vier Jahren. Der Future auf den Nasdaq 100 gewann an diesem Donnerstag 0,33 Prozent.

Die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung fielen besser als erwartet aus und auch der Empire State Index konnte positiv überraschen. Die Stimmung des Verarbeitenden Gewerbes im US-Bundesstaat New York war auf den höchsten Stand seit Juni 2010 gestiegen und hatte die durchschnittlichen Expertenschätzungen übertroffen.

Kurz vor Handelsstart sorgte der Technologiekonzern Cisco Systems für Bewegung. Das Unternehmen will das Software-Unternehmen NDS übernehmen. Der Kaufpreis liege inklusive Schulden bei rund 5 Mrd. Dollar, teilte die Gesellschaft mit.

Lesen Sie auch