US-Börsen zur Eröffnung mit Gewinnen erwartet

Dank positiv ausgefallener Unternehmenszahlen und guter Nachrichten aus der deutschen Konjunktur wird am Freitag mit einem freundlichen Start an der Wall Street gerechnet. Der Future auf den Dow Jones Industrial weist nahezu eine Stunde vor dem Auftakt auf ein Plus von 0,59 Prozent hin.

Die Aktien von General Electric zogen aufgrund übertroffener Erwartungen vorbörslich um 1,41 Prozent an. Der Mischkonzern hat seinen Wachstumskurs im ersten Quartal trotz der Staatsschuldenkrisen fortgesetzt und dabei von einem gut laufenden Industriegeschäft profitiert. Die Aktien vom McDonald's gewannen vorbörslich knapp zwei Prozent, nachdem die weltgrößte Schnellrestaurantkette mit mehr Umsatz und Gewinn in das laufende Geschäftsjahr gestartet war.

Noch deutlicher war das vorbörsliche Plus bei den Microsoft-Aktien mit mehr als drei Prozent. Der Umsatzanstieg hatte im dritten Quartal die Prognosen übertroffen und der Nettogewinn je Aktie ging weniger stark als von Analysten befürchtet zurück.

Lesen Sie auch