Wiener Börse am Nachmittag freundlich

Artikel teilen

Die Wiener Börse hat sich heute, Montag, am Nachmittag bei moderatem Volumen weiterhin mit freundlicher Tendenz gezeigt. Der ATX wurde um 14.15 Uhr mit 2.624,27 Punkten errechnet, das ist ein Plus von 7,79 Punkten bzw. 0,30 Prozent.

Der ATX konnte seine Verlaufsgewinne am frühen Nachmittag gut halten und zeigte sich damit weiterhin im Einklang mit dem europäischen Umfeld. Das bisherige Geschäft zum Wochenauftakt verlief weitgehend ruhig. Kursrelevante Unternehmensnachrichten blieben bis dato Mangelware.

Auch von den heutigen Konjunkturdaten erwarten sich Börsianer keine allzu starken Impulse. "Der heimische Markt orientiert sich bis dato vor allem am internationalen Umfeld", meinte ein Händler.

So stiegen Verbund in einem starken europäischen Versorger-Sektor um 1,49 Prozent auf 16,70 Euro. EVN notierten unverändert zum Freitagsschlusskurs bei 11,60 Euro. OMV gewannen bis dato um 1,14 Prozent auf 36,25 Euro. In einem schwachen europäischen Bau-Sektor büßten Wienerberger hingegen 3,46 Prozent auf 12,26 Euro ein.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo