Wiener Börse im Verlauf freundlich

Die Wiener Börse hat sich heute, Dienstag, am Nachmittag bei schwachem Volumen mit freundlicher Tendenz gezeigt. Der ATX wurde um 14.15 Uhr mit 2.112,55 Punkten errechnet, das ist ein Plus von 6,43 Punkten bzw. 0,31 Prozent. Z

Der ATX kam am frühen Nachmittag recht deutlich zurück und lag nur noch knapp im Plus. "Wir richten uns wieder nach dem Umfeld", kommentierte ein Händler. Nach festerem Beginn haben enttäuschende Daten zu den deutschen ZEW-Konjunkturerwartungen die Gewinne an den europäischen Märkten wieder etwas schmelzen lassen, hieß es weiter.

Im weiteren Verlauf sollten erneut die US-Börsen die Richtung bestimmen. Lenzing-Aktien gewannen nach der Vorlage laut Händlern ganz guten Zahlen deutlich um 5,92 Prozent auf 73,71 Euro. Sehr stark präsentierten sich Raiffeisen mit einem Kursplus in Höhe von 3,23 Prozent auf 26,21 Euro. voestalpine verloren nach ebenfalls starkem Beginn 1,71 Prozent auf 24,72 Euro. Andritz lagen 1,57 Prozent tiefer bei 58,45 Euro.