Wienerberger-Tochter Semmelrock investiert 8 Mio. Euro in Tschechien

Die Wienerberger-Tochter Semmelrock baut ein Werk um knapp über 8 Mio. Euro am Standort Ledcice nordwestlich von Prag. Dort sollen unter anderem Pflastersteine und Platten produziert werden. Das neue Werk soll mit einer Kapazität von 1 Million Quadratmetern im Frühjahr den Betrieb aufnehmen.

Die Wienerberger-Tochter Semmelrock baut ein Werk um knapp über 8 Mio. Euro am Standort Ledcice nordwestlich von Prag. Dort sollen unter anderem Pflastersteine und Platten produziert werden. Das neue Werk soll mit einer Kapazität von 1 Million Quadratmetern im Frühjahr den Betrieb aufnehmen.

Derzeit ist Semmelrock mit drei Standorten in Tschechien vertreten. Das Investment sei eine "Optimierung des tschechischen Standortkonzepts", teilte Wienerberger in einer Aussendung am Montag mit.