Zumtobel-Gruppe baut LED-Fertigung in der Steiermark aus

Artikel teilen

Die zur Vorarlberger Zumtobel-Gruppe gehörende Tridonic hat im oststeirischen Fürstenfeld eine automatisierte Montageanlage für LED in Betrieb genommen. Die Anlage soll der erste Schritt hin zu einer Großserienproduktion von LED-Ketten sein. Die jährliche Produktionskapazität soll rund zwölf Mio. LED-Module betragen. Investiert wurden rund 1,5 Mio. Euro.

Die zur Vorarlberger Zumtobel-Gruppe gehörende Tridonic hat im oststeirischen Fürstenfeld eine automatisierte Montageanlage für LED in Betrieb genommen. Die Anlage soll der erste Schritt hin zu einer Großserienproduktion von LED-Ketten sein. Die jährliche Produktionskapazität soll rund zwölf Mio. LED-Module betragen. Investiert wurden rund 1,5 Mio. Euro.

Am Standort Fürstenfeld sind Erweiterungsmöglichkeiten für bis zu sechs Anlagen vorgesehen. Der Aufbau einer LED-Produktion in der Steiermark sowie auch im benachbarten Burgenland am Standort im nahen Jennersdorf sei eine Investition in ein zukunftsträchtiges Geschäftsfeld, so der Vorstand der Zumtobel-Gruppe, Harald Sommerer. Die nahe Tridonic Jennersdorf beherbergt das Entwicklungszentrum der Zumtobel-Gruppe für LED-Lichtquellen, hier werden derzeit rund zwei Mio. Euro in den Kapazitätsausbau gesteckt.

Lesen Sie auch

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo