Buttternusskürbis-Paprika-Salat

Rezept

55 Minuten
leicht

Zutaten
für 4 Personen

400 g Butternusskürbisfleisch
3 rote Paprika
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
4 EL Olivenöl
1–2 Handvoll Rucola
200 g Joghurt
1 Zitrone, Saft
1 TL Dijon-Senf
1 TL Ahornsirup
2 EL Sesam
 

Zubereitung
1 Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Den Kürbis in dünne Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden.

2 Kürbis und Paprika auf einem Backblech mit Backpapier verteilen, salzen, pfeffern, mit dem Olivenöl besprenkeln und im Backofen 25–30 Minuten leicht gebräunt garen.

3 In der Zwischenzeit den Rucola waschen und trocken schleudern. Das Joghurt mit Zitronensaft, Senf und Ahornsirup zu einem Dressing verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4 Das Gemüse aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und auf Tellern anrichten. Mit dem Dressing beträufeln, mit dem Sesam bestreuen und den Rucola darüber verteilen.