Sommer-Risotto mit Roter Rübe

Mike Köberl kocht

Sommer-Risotto mit Roter Rübe

MIKE KÖBERL kocht in seinem Restaurant SPOON in Wien, nachdem er jahrelang für Wolfgang Puck gearbeitet hat. Für uns hat er dieses Rezept kreiert.

ORYZA-Risotto mit Roter Rübe und Parmesan

Dauer:  40 min 
Schwierigkeit: leicht 
Portionen: 4
 
Zutaten 
750 ml Gemüsesuppe
375 g ORYZA Risotto-Reis
2 Schalotten
250 g Rote Rüben (z. B. Chioggia und Golden Burpees)
40 g Parmesan, gerieben
250 ml Weißwein
 
Zubereitung  
1. Den Gemüsefond einmal aufkochen lassen. Währenddessen die Schalotten feinwürfelig schneiden und in einem zweiten Topf in etwas Olivenöl und Butter anschwitzen. 
2. Die Rüben dämpfen. Sobald sie weich sind, schälen und in kleine Würfel
schneiden. 
3. Für das Risotto den Reis zu den glasig angeschwitzten Schalotten dazugeben und mit Weißwein ablöschen. Die heiße Gemüsesuppe dazugießen und alles zum Kochen bringen. Ca. 18–20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen und dabei immer wieder umrühren, bis das Risotto cremig, aber noch bissfest ist. 
4. Die gewürfelten Rüben mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit dem Parmesan unter das Risotto mischen. Auf Tellern anrichten und servieren.