Callgirl: "Meine Horror-Nacht mit Ullrich"

Sex-Drama

Callgirl: "Meine Horror-Nacht mit Ullrich"

Das dreistündige „Date“ zwischen Ullrich und Brandy endete mit Polizeieinsatz.

Aufreger. Der Gewalt-Exzess von Jan Ullrich (44) in einem Frankfurter Nobelhotel erschütterte die Sport-Welt. Er soll ein Callgirl gewürgt haben, gegen ihn wird wegen „versuchter Tötung“ ermittelt. Jetzt meldete er sich bei Freunden in einer wirren

WhatsApp-Botschaft aus dem Entzug: „Ich lebe etwas Rock ’n’ Roll ... Wäre ich Musiker oder Filmstar, würde mein Lebensstil niemanden stören. Johnny Depp, Keith Richards ... und Jan!“, schreibt er.

Drogen. Eine Reaktion auf Callgirl Brandy, die jetzt Details der Horror-Nacht auf RTL enthüllte: „Er war schon komplett nackt, als ich reinkam, und ist die ganze Zeit hin und her gelaufen und hat um sich geschlagen“, so das Callgirl. Dann eskalierte die Situation. „Er hat mich am Hals gepackt und gegen die Wand geknallt“, schildert sie die Minuten, bevor ein Polizeieinsatz das Drama beendete.