Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Was hat sie angestellt?

Facebook löscht Helene-Fischer-Video

Florian David Fitz postete Video von Fischer und wundert sich: "Häh!?"

Unterwegs im Privatjet: Schlagerqueen Helene Fischer und Schauspieler Florian David Fitz wurden gemeinsam nach Leipzig eingeflogen, wo die beiden die Goldene Henne, ein deutscher Medienpreis, besuchten. Die Zeit im Flieger vertrieb Fitz sich mit dem Handy und filmte Fischer mit ihrer Thermoskanne voll Tee. Zwei der Clips veröffentlichte er am Dienstag auf Facebook. #

Helene schimpft

Eigentlich waren es zwei harmlose Videos. Doch Facebook sah das anders und löschte eines davon. Warum? Wohl weil Fischer ein böses Wort benutzte. "Sie hat sich einen Tee gemacht. Bisschen zu groß", witzelte Fitz. Fischer darauf: "Nee, der ist doch klein." Florian David Fitz: "Ich habe ihr gesagt, dass wir keine Bordtoilette haben..." Helene Fischer schimpfte lachend zurück: "Arsch!" 

Video gelöscht

Das fanden wohl einige User ungehörig und meldeten das Video als anstößig. Daher wurde es entfernt. Florian wunderte sich: "Ok, wow! Das klappt gut mit mir und Facebook. Die haben den zweiten Teil von meinem Flugvideo gelöscht, weil es gegen die Richtlinien verstößt. Häh!? Was denn bitte genau daran? Helenes Thermoskanne?"

"Ein Irrtum"

Wenig später war das Video plötzlich wieder da. Facebook fand es nach eingehender Prüfung wohl doch nicht so schlimm. "Ein Mitarbeiter hat versehentlich den Beitrag entfernt. Es handelte sich dabei um einen Irrtum und wir möchten uns für diesen Fehler entschuldigen", erklärte ein Facebook-Sprecher der Bild Zeitung. Inzwischen ist es auf der offiziellen Seite von Florian David Fitz wieder abrufbar.