Sarah und Pietro Lombardi

Schwere Vorwürfe

Lombardi-Affäre: Was ist dran?

Belastende Fotos heizen das Gerücht an, dass Sarah ihren Mann betrogen hat.

Sarah und Pietro Lombardi sind das absolute Vorzeige-Paar. 2011 verliebten sich die beiden bei DSDS und heirateten zwei Jahre später. Auch einen kleinen Sohn hat das junge Ehepaar zusammen. Jetzt bröckelt ihre perfekte Fassade, denn pikante Fotos unterstellen Sarah eine monatelange Affäre. Was ist dran an den Fremdgeh-Gerüchten?

Ist sie untreu?

Ein geheimer Informant ließ dem OK! Magazin intime Aufnahmen von Sarah Lombardi zukommen. Die Sängerin ist auf den Bildern mit einem anderen Mann im Bett zu sehen, der ihr an den Hinter fasst und sie küsst. Sarah dementierte die Gerüchte gegenüber OK! und behauptete, dass ihr jemand etwas anhängen möchte. Doch Lombardi kennt den besagten Mann auf den Fotos und war sogar während ihrer Schulzeit mit ihm zusammen. Auch Sarahs auffällig grüne Handyhülle ist auf den Aufnahmen nicht zu übersehen.

Bearbeitete Bilder

"Da hat sich wohl ein Freak Zeit genommen, um gute Fotomontagen zusammenzubasteln", schrieb Pietro auf Facebook unter einem Kuss-Foto mit seiner Frau. Der Musiker steht hinter ihr und verteidigt Sarah gegen die belastenden Gerüchte. Er ist sich sicher, dass ihm seine Liebste treu ist und kein Grund zur Sorge besteht. 

Laut der Bild Zeitung vermutet ein Bildbearbeitungs-Experte jedoch, dass es sich hierbei nicht um bearbeitete Fotos handelt. Dass die Aufnahmen mit Photoshop manipuliert wurden, ist für ihn eher unwahrscheinlich.