Pietro rechnet mit Sarah ab

Harte Worte

Pietro rechnet mit Sarah ab

Bisher hatte Pietro kein schlechtes Wort an seiner Ex verloren

Kurz vor Weihnachten schwärmte Pietro Lombardi noch von seiner Ex: „Ich bin wirklich froh, dass Alessio so eine tolle Mama hat. Auch wenn die manchmal Banane im Kopf ist, muss ich sagen, sie ist eine tolle Mama und ich bin echt froh und stolz, dass Alessio so eine Mama hat.“
 

Harte Worte

Doch in einer TV-Doku rechnet der 26-Jährige nun erstmals mit Sarah ab. In „Pietro Lombardi Story“ lässt er durchblicken, dass Sarah ohne ihn nie Erfolg gehabt hätte: „Ich habe sie auch immer mitgezogen. Bei jedem Auftritt, den ich gemacht habe, habe ich gesagt: Komm mit, sing mit.“ Dafür hätte er teilweise auch Angebote abgelehnt, wenn seine damalige Freundin nicht mitmachen durfte.
 
Pietro soll in Folge sogar für Sarah mit seiner Familie gebrochen haben. „Es gab Streitereien zwischen meiner Familie und Sarah. Und ich habe mich für Sarah entschieden“, so der 26-Jährige. Nach der Trennung habe er sich dann aber wieder mit seiner Familie versöhnt.