Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Umzug ins Salzkammergut

Wird Helene Fischer Österreicherin?

Die Gerüchteküche brodelt: der Schlager-Star Helene Fischer soll sich ein Haus am Attersee gekauft haben. 

Wird Schlager-Star Helene Fischer jetzt Österreicherin? Gerüchten zufolge soll sich die 35-jährige Deutsche am Attersee in Oberösterreich eine Villa direkt am See gekauft haben. Bestätigung dafür gibt es aber noch keine.
 
Laut Insidern soll es sich um ein Anwesen in Nußdorf am Attersee handeln. Fischer soll sich eine ältere Villa mit direktem Seezugang gekauft haben. 
 
Ein zumindest teilweiser Umzug nach Österreich würde dabei durchaus Sinn ergeben. Die Familie von Helenes neuem Freund Thomas Seitel wohnt bereits in Oberösterreich. 
 

Nußdorfs Bürgermeister zu den Gerüchten

"Kann sein, kann auch nicht sein. Das gibt es immer wieder Gerüchte. Genaueres kann man auch erst sagen wenn man die Grundbucheintragung sieht", erklärte Bürgermeister Joseph Mayrhauser im Gespräch mit "Life Radio". "Sie hat einen Freund, der dort in der Nähe daheim ist, darum wird sie dort gelegentlich gesehen", führte Mayrhauser weiter aus.