Gabalier: "Milchbubi" für Werbung

Werbe-Deal

Gabalier: "Milchbubi" für Werbung

Für eine neue Werbung wird „Mountain Man“ Gabalier zum „Buttermilch Man“.

„I trink a Milch für di!“ – nach Hymnen, Amadeus- und ­Goisern-Aufregern wandert Andreas Gabalier (30) nun auf den Spuren von Dieter Bohlen: ab 15. Mai ist er unter dem Motto wenn’s schee macht der neue Werbestar für die Buttermilch der Firma Müller. Ein Milchbubi, sozusagen.

Buttermilch-Man
„Die Madeln haben gesagt: ‚Du schaust guat aus.‘ Und die Männer haben gesagt: ‚Du schaust aus wie einer, der gern mal aus der Flasche trinkt.‘ Und alle haben gesagt: ‚Du bist der neue Buttermilch Man‘“, erklärt Gabalier in einem witzigen Making-Of-Video seine Verwandlung vom ­aktuellen Hitstar Mountain Man (Platz 7 der Charts) zum Milchbubi.

Ab 15. Mai im TV
Am 15. Mai, also zeitgleich zur Veröffentlichung der neuen CD, feiert der freche Werbeclip seine TV-Premiere: nach Schirnhofer, Steiermark Genussapfel und seiner Hochpreis-Modelinie mit Meindl Trachten der nächste Millionen-Deal für den umtriebigen Volks-Rock ’n’ Roller.

Albtraum
Auch für Aufregung ist gesorgt: Müller vermarktet Gabalier nämlich auf ihrer Website im Steckbrief als „Albtraum aller Männer.“