Alec Baldwin rastet wieder aus

Cholerischer Anfall

Alec Baldwin rastet wieder aus

Rassistische Flüche & Mord-Drohungen: Baldwin attackiert Reporter.

Alec Baldwin ist für sein hitziges Gemüt bekannt: Nachdem er 2007 seine eigene Tochter Ireland via Telefon als "Schwein" bezeichnete und für einen Skandal sorgte, sich im Juni vergangenen Jahres ein Handgemenge mit einem Paparazzo lieferte und 2011 wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses eines Flugzeugs verwiesen wurde, sind mit dem Schauspieler jetzt schon wieder die Sicherungen durchgegangen: Der 54-Jährige bedachte einen schwarzen Paparazzo mit rassischitschen Schimpfwörtern und drohte Reportern der NY Post, sie zu ermorden. Jetzt wurde gegen Baldwin Anzeige erstattet.

Morddrohungen
Der Vorfall soll sich vor der Wohnung des Hollywood-Stars in Manhattan abgespielt haben. Baldwin wurde von einer Journalistin auf die Klage gegen seine Frau angesprochen. (Anm.: Ein Yoga-Schüler hatte Hilaria Thomas verklagt, weil er sich bei einer Übung im Unterricht am Bein verletzt hatte.) Daraufhin soll Alec die Reporterin am Arm gepackt und gesagt haben: "Ich möchte Sie am liebsten erwürgen." So gab es die Frau gegenüber der Polizei zu Protokoll.

Rassisitische Tiraden
Auch der Fotograf G. N. Miller erstattet Anzeige und beschuldigt Alec, ihn mit rassistischen Äußerungen bedacht zu haben: "Er hat ein paar richtig rassistische Dinge gesagt. Baldwin sagte auch ein paar Sachen über meine Mutter und erzählte den anderen Leuten auf der Straße, dass ich ein Drogendealer wäre. Er hätte so einiges sagen können, aber er hat jegliche Stereotypen, die mit schwarzen Leuten in Verbindung gebracht werden, benutzt", zitiert TMZ das mutmaßliche Opfer. Auch als "Nigger" und "Cracksüchtigen" soll Baldwin den Paparazzo beflegelt haben.

Baldwin wehrt sich
Jetzt hat der Mime ordentlich Dreck am Stecken: Wegen den neuen Rassismusvorwürfe forderte ein Senator des Staates New York Hollywood-Bosse bereits auf, Baldwin auf eine schwarze Liste zu setzen.

Von den Vorwürfen will der 54-Jährige allerdings nichts wissen. "Das ist unerhört. Ich habe noch niemals in meinem Leben jemanden rassistisch beschimpft", wehrt er sich auf dem Blog Gothamist und sieht sich vielmehr als Opfer. "Die 'Post' macht vor nichts und niemandem Halt. Alles, was die Mitarbeiter können, ist Menschen zu verleumden, zu demütigen und zu erniedrigen", so der Star...

Diashow: Alec Baldwin ehelicht Hilaria in NY

1/11
Das Paar auf der Amfar Gala
Die New Yorker Kirche
2/11
Das Paar auf der Amfar Gala
Alec Baldwin

Im eleganten Tom Ford Anzug

3/11
Das Paar auf der Amfar Gala
Tina Fey am Weg zur Kirche

Das Kleid wird noch sorgfältig versteckt.

4/11
Das Paar auf der Amfar Gala
Hilaria Thomas

Gut umsorgt am Weg zur Trauung

5/11
Das Paar auf der Amfar Gala
Co-Start Tina Fey
6/11
Das Paar auf der Amfar Gala
Stephen Baldwin
7/11
Das Paar auf der Amfar Gala
Ireland Baldwin

Die Tochter von Alec und Kim Basinger als eine der Gäste

8/11
Das Paar auf der Amfar Gala
Ireland Baldwin

In ihrem Kleid von Amsale

9/11
Das Paar auf der Amfar Gala
Woody Allen
10/11
Das Paar auf der Amfar Gala
Soon Yi
11/11
Das Paar auf der Amfar Gala
Das Paar auf der Amfar Gala