Bobbi Kristina Brown

Nichts organisiert

Bobbi Kristina: Familienstreit um Beerdigung

"Sie sind nicht zufrieden" - Houstons & Browns werden sich nicht einig.

Kommenden Samstag soll die Trauerfeier für Bobbi Kristina Brown stattfinden, zwei Tage später ist die Beerdigung in New Jersey neben ihrer Mutter Whitney Houston geplant. So kurz davor scheint aber noch nichts fertig organisiert zu sein. Warum? Der Houston-Clan streitet mal wieder mit der Brown-Familie. Wenigstens in diesen schweren Stunden könnten sich die beiden Familien doch endlich einmal vertragen und sich einigen.

Mega-Zoff
"Beide Seiten sind noch immer nicht zufrieden und der gleichen Meinung. Hinter den Kulissen geht einiges vor. Es ist innerhalb kurzer Zeit viel zu tun. Die Dinge verändern sich ständig", verriet ein Insider gegenüber People. Doch weder die Browns, noch die Houstons wollen nachgeben. Der Mega-Zoff um Bobbi Kristinas Begräbnis ist also eröffnet - und um das Erbe von Whitney Houston.

Die 22-Jährige starb vor einigen Tagen in einem Hospiz in Atlanta, nachdem sie monatelang im Koma lag. Die Autopsie ist abgeschlossen, ergaben jedoch keine Hinweise auf die Todesursache. Größere Verletzungen oder Vorerkrankungen hätten nicht entdeckt werden können teilte der Gerichtsmediziner im US-Bundesstaat Georgia  mit.