Bode Miller: So süß mit Sohn in Sölden

Vaterfreuden

Bode Miller: So süß mit Sohn in Sölden

DIASHOW: Zwischen den Trainingseinheiten verbringt er viel Zeit mit Bode jr.

Zum Ski-Auftakt in Sölden brachte Bode Miller seinen ganz eigenen Glücksbringer mit: Sohn Bode jr. wird seinem Papa gemeinsam mit Stiefmama Morgan vom Rand der Piste aus vollsten Kräften zujubeln und schon jetzt ist die Vorfreude der ganzen Familie groß. In den Pausen zwischen seinen zahlreichen Trainingseinheiten lässt Bode es sich nicht nehmen, seinen Sohn zu knuddeln und mit ihm zu schmusen, wann immer er kann. Bode jr. scheint schon jetzt an dem Skitrubel Gefallen gefunden zu haben.

Diashow: Herzig! Bode Miller knuddelt mit Sohn in Sölden

Herzig! Bode Miller knuddelt mit Sohn in Sölden

×

    Premiere
    Nicht nur der acht Monate alte Bub wird seinen stolzen Vater zum ersten Mal in Action sehen, auch für Millers Ehefrau Morgan ist es eine Premiere. "In drei Tage sehe ich meinen Mann das erste Mal ein Rennen fahren. Ich beginne, nervös zu werden," schreibt die 26-Jährige auf Twitter. Zwar ist sie bereits seit über einem Jahr mit dem Ski-Star verheiratet, doch die letzte Saison musste Miller aufgrund einer Verletzung ausfallen lassen.

    Baby Bode jr. stammt aus seiner Beziehung mit Sara McKenna, die kurz nachdem Saras Schwangerschaft öffentlich wurde, in die Brüche ging. Nach der Geburt des Kindes entbrannte ein heftiger Sorgerechtsstreit zwischen den Ex-Partner, den der Wintersportler schließlich für sich entscheiden konnte. Seitdem weicht ihm der süße Bub kaum noch von der Seite.

    Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

    Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

    ×