Boxen: Rourke gewinnt Comeback-Kampf

Comeback

Boxen: Rourke gewinnt Comeback-Kampf

Unglaublich: Hollywood-Star (62) siegte durch TKO in der 2. Runde.

Der Hollywood-Star und ehemalige Profiboxer Mickey Rourke hat am Freitag in Moskau ein erfolgreiches Comeback im Boxring gefeiert. Der mittlerweile 62-jährige US-Amerikaner besiegte in einem Kampf im Halbschwergewicht seinen 29-jährigen Landsmann Elliot Seymour durch Aufgabe in der zweiten Runde (TKO).

Diashow: Mickey Rourke: Triumph mit 62 Jahren

Schlagserie beendet Fight
Nach einer unbeantworteten Schlagserie von Rourke folgte der Handtuchwurf aus der Ecke von Seymour, der als Profi nur einen von nunmehr elf Kämpfen gewann (alle zehn Niederlagen waren vorzeitig). Der Fight war auf fünf Runden a zweieinhalb Minuten angesetzt. Die Runden waren damit 30 Sekunden weniger lang als im Profiboxen üblich.

Als bekennender Fan des russischen Präsidenten Wladimir Putin trat Rourke in einer Boxerhose in den russischen Nationalfarben an. Für den trotz seines Alters mit 81,3 Kilogramm austrainiert wirkenden Rourke war es nach knapp zwei Jahrzehnten ein Comeback. Rourke hatte von 1991 bis 1994 acht Kämpfe als Profiboxer bestritten (6 Siege, 2 Remis). Der Comeback-Fight von Rourke wurde live im russischen Fernsehen übertragen.