Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Gezeichnet

Carrey: Erster Auftritt nach Todesdrama

Drei Monate nach Selbstmord seiner Ex ist er sichtlich mitgenommen.

Jim Carrey hat einige schwere Monate hinter sich, nachdem sich seine Ex-Freundin Cathriona White im September 2015 das Leben nahm. Seit dem tragischen Ereignis hatte sich der Schauspieler aus der Öffentlichkeit zurückgezogen, wurde nur bei der Beerdigung seiner ehemaligen Geliebten gesehen. Bei den Golden Globes kehrte Carrey nun erstmals wieder ins Rampenlicht zurück.

Mitgenommen
Cathrionas Tod hat ihn schwer gezeichnet und dass ihr Selbstmord ihn noch immer mitnimmt, konnte Carrey auch mit seiner witzigen Rede nicht übermalen. "Ich bin der zweifache Golden-Globe-Gewinner Jim Carrey. Wenn ich mich nachts schlafen legen, dann bin ich nicht nur ein Typ, der schlafen geht. Ich bin der zweifache Golden-Globe-Gewinner Jim Carrey, der sich seinen wohlverdienten Schlaf holt", scherzte er, als er den Preis für die beste Komödie für Der Marsianer überreichte.

Sein Image als Witzbold der Nation kann der 53-Jährige nicht so einfach ablegen, doch man sah ihm schon ein bisschen an, dass er sich bemühen musste, lustig zu sein.

Diashow: So heiß waren die Golden Globes

So heiß waren die Golden Globes

×