Scheidung: Christina Aguilera & Jordan Bratman

Endgültig

Aguilera beantragt Scheidung & Sorgerecht

Artikel teilen

"Unvereinbarkeit der Charaktere": Christina reicht Scheidung ein.

US-Sängerin Christina Aguilera hat offiziell die Scheidung von ihrem Ehemann Jordan Bratman eingereicht. Zwei Tage nach Bekanntwerden der Trennung leitete die 29-Jährige am Donnerstag (Ortszeit) das Scheidungsverfahren ein, wie aus Gerichtskreisen in Los Angeles verlautete. Als Grund gab sie demnach "Unvereinbarkeit der Charaktere" an.

Die 29-Jährige Sängerin und der 33-jährige Musikproduzent Bratman hatten im November 2005 geheiratet. Laut Gerichtskreisen beantragte Aguilera das alleinige Sorgerecht für den gemeinsamen zweijährigen Sohn Max.

Diashow: Die teuersten Star-Scheidungen

380 Mio. Euro. Telekomm-Konzerngründer Craig McCaw an Ehefrau Wendy.

31 Mio. Euro. Die Scheidung mit der größten Publicity - die von Paul McCartney und Heather Mills.

150 Mio. Euro. Hollywood-Schauspieler Tom Cruise an Nicole Kidman.

270 Mio. Euro. Designerin Paloma Picasso an Ehemann Rafael.

200 Mio. Euro. Soll Martin Schlaff an seine Ex-Gattin bezahlt haben.

650 Mio. Euro. Medienmogul (CNN) Ted Turner an Jane Fonda.

670 Mio. Euro. Multimilliardär Adnan Kashoggi an Ehefrau Soraya.

1,2 Milliarden Euro. Viacom-Chef Sumner Redstone an Phyllis.

1,3 Milliarden Euro. Medienmogul Rupert Murdoch an Ehefrau Anna.

OE24 Logo