Daniel Craig, James Bond

Hype um 007

Der Sex des James Bond

Stimmen Sie ab: Wer ist das schönste Bond-Girl aller Zeiten?

Unumstrittener Dauerbrennern der Filmgeschichte. 50 Jahre Leinwandjubiläum gab’s am 5. Oktober zu feiern. 22 Abenteuer hat der berühmteste Geheimagent aller Zeiten bereits bestanden. Jetzt fiebern 007-Fans auf der ganzen Welt dem brandaktuellen Bond entgegen. Kommenden Dienstag (23. Oktober) ist es endlich so weit: Skyfall feiert in London – sogar unter Anwesenheit von Prinz Charles – Weltpremiere (ab 1. 11. bei uns im Kino).

Stimmen Sie ab: Wer ist das schönste Bond-Girl aller Zeiten?

Hart, aber herzlich
"Meine Name ist Bond, James Bond.“ Dieser legendären Spruch wird Daniel Craig (44) nun bereits zum dritten Mal über die Lippen huschen. Der Anzug wird perfekt sitzen, die stahlblauen Augen werden wieder so verwegen und verführerisch zugleich mit seinem Gegenüber und natürlich dem Zuseher flirten – genauer gesagt den Zuseherinnen. Denn laut aktuellen Umfragen weltweiter Onlineportale träumen Millionen Frauen von einem Schäferstündchen mit Craig. Und obwohl er es in seiner jungen 007-Karriere im Vergleich zu Sean Connery (82) bislang nur auf zwei Sexszenen brachte (Connery turnte über 20 Mal mit schönen Frauen durch die Betten) gilt Craig als der heißeste Bond aller Zeiten.

Dabei hagelte es bei seinem 007-Debüt 2006 noch jede Menge Kritik. Zu wenig elegant, zu rau, zu muskulös oder schlicht zu blond, hieß es da. Doch Daniel scheint mit seiner bodenständigen und schnörkellosen Art den Nerv der Zeit getroffen zu haben. Statt unrealistischer Actionszenen samt unnötigem Männerspielzeug – man erinnere sich nur an den von Pierce Brosnan (59) ferngesteuerten BMW – liefert Craig vollsten Körpereinsatz im blutverschmierten T-Shirt und bewältigt alle Stunts selber. "Daniel hat zwei Stunden täglich trainiert: sechs Mal die Woche für sechs Monate Dreh“, erzählt Bond-Produzentin Barbara Broccoli. Er weiß eben, worauf es ankommt. Schließlich wird sein Körper im neuen Bond genauestens unter die Lupe genommen – besonders natürlich in der heißen Duschszene mit Bond-Girl Bérénice Marlohe (33). "Ich bin ein Exhibitionist“, sagt der smarte Brite von sich. Sich vor der Kamera auszuziehen, damit hat Craig kein Problem. "Je älter ich werde, um so mehr Spaß habe ich dabei. Nacktszenen sind für mich weniger erotisch, sonder einfach bloß lustig.“

Stimmen Sie ab: Wer ist das schönste Bond-Girl aller Zeiten?

Weniger amüsant hingegen ist Craigs Privatleben seit dem Bond-Hype. "Früher konnte ich einfach abends in eine Bar gehen, mich betrinken und entspannen. Heute zückt jeder seine Kamera“, erzählt Craig im Interview mit der Vanity Fair. Nicht, dass es ihm so wichtig wäre, sich zu betrinken. Aber seit seiner Berühmtheit ist sein Leben gezwungenermaßen nur mehr "High Class“. Bei allem, was er tut, wird er im Unterschied zu Normalsterblichen auf Schritt und Tritt beobachtet. Deswegen beharrt er in Punkto Privatleben auf höchste Diskretion. Von seiner heimlichen Hochzeit mit Rachel Weisz (42) in New York im letzten Jahr erfuhr die Presse erst Monate später. Und auch sonst führt das Filmpaar ein zurückgezogenes Leben in Manhattan. "Wir haben beide Kinder aus früheren Beziehungen, mein Sohn kann bald lesen“, erklärt Weisz ihre Öffentlichkeitsscheue.

Diashow: Daniel Craig & Rachel Weisz: Verliebt bei Premiere FOTOS

"Bond"-Star Daniel Craig und Schauspielerin Rachel Weisz gehören zu den verschlossenen Paaren Hollywoods. Sie hüten ihre Privatsphäre und zeigen sich nur ungern zusammen bei öffentlichen Auftritten. Deswegen staunte man nicht schlecht, als Craig zur Premiere seines neuen Films "Verblendung" in Spanien Hand in Hand mit seiner Göttergattin auftauchte.

"Bond"-Star Daniel Craig und Schauspielerin Rachel Weisz gehören zu den verschlossenen Paaren Hollywoods. Sie hüten ihre Privatsphäre und zeigen sich nur ungern zusammen bei öffentlichen Auftritten. Deswegen staunte man nicht schlecht, als Craig zur Premiere seines neuen Films "Verblendung" in Spanien Hand in Hand mit seiner Göttergattin auftauchte.

"Bond"-Star Daniel Craig und Schauspielerin Rachel Weisz gehören zu den verschlossenen Paaren Hollywoods. Sie hüten ihre Privatsphäre und zeigen sich nur ungern zusammen bei öffentlichen Auftritten. Deswegen staunte man nicht schlecht, als Craig zur Premiere seines neuen Films "Verblendung" in Spanien Hand in Hand mit seiner Göttergattin auftauchte.

"Bond"-Star Daniel Craig und Schauspielerin Rachel Weisz gehören zu den verschlossenen Paaren Hollywoods. Sie hüten ihre Privatsphäre und zeigen sich nur ungern zusammen bei öffentlichen Auftritten. Deswegen staunte man nicht schlecht, als Craig zur Premiere seines neuen Films "Verblendung" in Spanien Hand in Hand mit seiner Göttergattin auftauchte.

"Bond"-Star Daniel Craig und Schauspielerin Rachel Weisz gehören zu den verschlossenen Paaren Hollywoods. Sie hüten ihre Privatsphäre und zeigen sich nur ungern zusammen bei öffentlichen Auftritten. Deswegen staunte man nicht schlecht, als Craig zur Premiere seines neuen Films "Verblendung" in Spanien Hand in Hand mit seiner Göttergattin auftauchte.

"Bond"-Star Daniel Craig und Schauspielerin Rachel Weisz gehören zu den verschlossenen Paaren Hollywoods. Sie hüten ihre Privatsphäre und zeigen sich nur ungern zusammen bei öffentlichen Auftritten. Deswegen staunte man nicht schlecht, als Craig zur Premiere seines neuen Films "Verblendung" in Spanien Hand in Hand mit seiner Göttergattin auftauchte.

"Bond"-Star Daniel Craig und Schauspielerin Rachel Weisz gehören zu den verschlossenen Paaren Hollywoods. Sie hüten ihre Privatsphäre und zeigen sich nur ungern zusammen bei öffentlichen Auftritten. Deswegen staunte man nicht schlecht, als Craig zur Premiere seines neuen Films "Verblendung" in Spanien Hand in Hand mit seiner Göttergattin auftauchte.

"Bond"-Star Daniel Craig und Schauspielerin Rachel Weisz gehören zu den verschlossenen Paaren Hollywoods. Sie hüten ihre Privatsphäre und zeigen sich nur ungern zusammen bei öffentlichen Auftritten. Deswegen staunte man nicht schlecht, als Craig zur Premiere seines neuen Films "Verblendung" in Spanien Hand in Hand mit seiner Göttergattin auftauchte.

"Bond"-Star Daniel Craig und Schauspielerin Rachel Weisz gehören zu den verschlossenen Paaren Hollywoods. Sie hüten ihre Privatsphäre und zeigen sich nur ungern zusammen bei öffentlichen Auftritten. Deswegen staunte man nicht schlecht, als Craig zur Premiere seines neuen Films "Verblendung" in Spanien Hand in Hand mit seiner Göttergattin auftauchte.

Verführerinnen
Nicht genug mediale Aufmerksamkeit können hingegen derzeit die beiden Bond-Schönheiten Naomie Harris (36) und Bérénice Marlohe (33) bekommen. Schließlich ist der heiß begehrte Titel "Bond-Girl“ immer noch ein sicherer Publicity-Garant. Marlohe, die 007 als sexy Séverine den Kopf verdreht, hat angeblich schon seit sechs Jahren von der Rolle geträumt. "Ich wollte unbedingt Daniel Craig küssen“, so die Schauspielerin mit französisch-kambodschanisch-chinesischen Wurzeln in einem Interview. Ein Kuss, der sie immerhin mit einem Schlag berühmt macht. Naomie Harris alias Agentin Eve ist den Ruhm zumindest schon ein bisschen gewohnt. Man kennt sie vor allem noch als Voodoo-Priesterin aus Fluch der Karibik.

Mehr spannende Star-Storys finden Sie in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY!

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!