Drew Barrymore

Statement

Drew Barrymore trauert um Schwester

Artikel teilen

"Wünsche ihr und ihren Lieben so viel Frieden wie möglich", so Barrymore.

Die Schauspielerin Drew Barrymore (39) hat nach dem Tod ihrer Halbschwester ihr Mitgefühl bekundet. "Ich wünsche ihr und ihren Liebsten so viel Frieden wie möglich", wurde Barrymore von "Entertainment Tonight" zitiert. Der Verlust tue ihr unglaublich leid. Barrymore ("Drei Engel für Charlie") sagte dem Onlineportal aber auch, dass sie ihre Halbschwester kaum gekannt habe.

Ursache noch unbekannt
Jessica Barrymore wurde dem Bericht zufolge am Dienstag tot in ihrem Auto gefunden. Nach Informationen von "Entertainment Tonight" wurde sie 47 Jahre alt. Woran sie starb, blieb zunächst unklar. Barrymores Halbbruder John glaubt daran, dass der Tod seiner Schwester ein Unfall war. "Es sieht so aus, als sei es ein Drogenunglück gewesen, eine Mishcung aus Alkohol und Tabletten", so der 60-Jährige. "Ich bezweifle, dass sie sich das Leben genommen hat", glaubt er nicht an einen Selbstmord.

Drew und Jessica sind Kinder des Schauspielers John Drew Barrymore (1932-2004, "Der Kampf um Troja").

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo