Paris Hilton

Läster-Attacke

Emma Watson teilt gegen Paris Hilton aus

Watson zeigt sich bodenständig und wettert über Hiltons Luxus-Leben.

Süße 23 Jahre ist sie erst jung und schon mehr als nur erfolgreich im Film-Business unterwegs. Die Rede ist hier vom "Harry Potter"-Star Emma Watson. Sie machte als Freundin des Zauberlehrlings in der Blockbuster-Reihe ein enormes Vermögen und könnte, wenn sie wollte, in Saus und Braus leben, doch das tut sie nicht. Dafür lästert sie gerne über It-Girls a la Paris Hilton ab, wie zuletzt in einem Interview in der britischen Morgenshow "Lorraine".

VIDEO: Das neue SOCIETY TV mit Fiona Swarowskis Leben als Tierschützerin, Helene Fischer ist Cindy aus Marzahns Nachfolgerin und Heidis ‚Kurven‘-Models. Plus: Tickets für Robbie Williams.

 

Anti-Luxus Mädchen
Dabei zeigt sich die Schauspielerin von ihrer bodenständigen Seite. Mit dem ganzen Hollywood-Chic kann sie nämlich ganz und gar nichts anfangen, ganz im Gegenteil. Sie hat es lieber einfach, bequem und o gar nicht luxuriös. Im TV  verkündete sie, dass Hiltons Kleiderschrank wie ein "Fashion-Disneyland" wirke und, dass sie noch nie in ihrem Leben so viel Schuhe gesehen hätte, wie bei dem US-It-Girl. Diese Informationen besitz sie gerade deshalb, weil sich ihr neuer Film „The Bling Ring“ auch mit dem Haus der Society-Blondine auseinander setzt.

Watson hat nur acht Paar Schuhe
Sie selbst besitze hingegen lediglich nur acht Paar und damit sei sie mehr als nur glücklich. "Im Herzen bin ich ein englisches Mädchen", gab sie schlussendlich zu, dass nicht viel Luxus zum Leben brauche.

Diashow: Emma Watson