Fernanda Brandao

International

Fernanda Brandao: Endlich frisch verliebt

Artikel teilen

INTERVIEW: Die brasilianische Beauty über ihren Traumprinzen.

Gerüchte über Bushido und Patrick Nuo sind das Einzige, was sich im Internet über Fernanda Brandaos Liebesleben herausfinden lässt. Die gebürtige Brasilianerin, bekannt aus DSDS und Popstars, war jahrelang Single. Doch jetzt finden sich „News“ zu ihrem Liebesstatus: Die TV-Beauty ist vergeben! Er heißt Michael, wohnt in Köln und ist Fitnesstrainer.

Warum und wie er ihr Herz erobern konnte, verrät Brandao im Interview mit Madonna SOCIETY:

Du hast gerade in Wien deinen Duft vorgestellt – und verraten, dass du frisch verliebt bist. Kann man einen Mann denn mit einem Parfum anlocken?
Brandao:
Alleine reicht es nicht aus, um jemandem den Kopf zu verdrehen – aber es ist definitiv eine sehr gute Begleiterscheinung. Es nimmt dich sofort dorthin mit, wo deine Emotion blühen kann.

Du bist ja eine feurige Persönlichkeit, dein Freund ist „kühler“ Deutscher. Wie passt das zusammen?
Brandao:
Na ja, ich bin jetzt auch schon viele Jahre hier. Und wenn ich in Brasilien bin, sagt man mir: Mensch, du redest aber ganz schön Deutsch. Ein paar Tugenden setzten sich durch, wie Zuverlässigkeit, fleißig arbeiten, Pünktlichkeit – okay, die ist nicht so perfekt.

Womit hat er dich eigentlich überzeugt?
Brandao:
Mit Ehrlichkeit. Er war jetzt kein Draufgänger und hat mich auch nicht angequatscht. Es hat sich alles natürlich entwickelt. Ich fand ihn nett, er fand mich nett. Ich mochte, dass nichts aufgesetzt war. Ich hatte nie das Gefühl, der muss jetzt was machen, um mich zu beeindrucken. Ich glaub, das war das, was mich beeindruckt hat. Diese Gelassenheit.

Warum warst du davor so lange Single?
Brandao:
Es gab durchaus den Versuch, Beziehungen zu starten. Aber es war nie das Richtige. Das spürt man ja relativ schnell, in den ersten paar Wochen. Da waren tolle Männer dabei, die in mich verliebt waren, wo es hätte funktionieren können. Aber ich war nicht verliebt.

Das ganze Interview lesen Sie in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY!

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!

OE24 Logo