Gerard Butler

Gefährliche Brandung

Gerard Butler: Surfunfall bei Dreharbeiten

Der schottische Schauspieler wäre am Set seines neuen Filmes fast ertrunken.

Beim Dreh für den Surf-Film Of Men and Mavericks ist Gerard Butler (42) von einer fünf Meter hohen Welle in die Tiefe gerissen worden. Wie die Zeitung San Mateo Times am Dienstag berichtete, wurde Butler nach dem Unfall am Sonntag in ein Krankenhaus in der Nähe des Surf-Spots Mavericks (Kalifornien) gebracht. Er soll noch am gleichen Tag wieder entlassen worden sein. Demnach konnte ein Sicherheitsmann Butler per Jet-Ski retten

Surf-Neuling
Butler soll nur wenig Erfahrung im Surfen haben. Im Film Of Men and Mavericks geht es um die wahre Geschichte des jungen Surfers Jay Moriarity (gespielt von Jonny Weston), der 2001 bei einem Surfunglück ums Leben kam. Butler spielt dessen Mentor.

Diashow: Aniston & Butler: Total verliebt?

Bei der Premiere von "Bounty Hunter" zeigten Jennifer Aniston & Gerard Butler offen ihre Zuneigung.

Sie alberten rum wie Verliebte.

Die beiden umarmten sich so eng, wie es "normale" Kollegen wohl nicht tun würden.

Sie konnten sich einfach nicht los lassen. Und Jen steckt bereits ihre Finger in sein Sakko.

Und zärtlich streicht sie ihm über den Oberkörper.

Auch ohne ihren "Gerry", wie Aniston Butler bereits liebevoll nennt, kann sie sich sehen lassen!

Doch können Blicke lügen? Dieser von Jennifer sagt wohl alles.

Und schnell schließt sie Gerard wieder in ihre Arme und fühlt sich sichtlich wohl dabei.