GNTM: Lesbische Sophie steigt aus

Trotz Favoritenstatus

GNTM: Lesbische Sophie steigt aus

"Heidi, ich will das Foto nicht!" Sophie verlässt freiwillig die Show, Jury geschockt.

Schock für Heidi Klum und die GNTM-Jury: Die lesbische Sophie schmisss in der gestrigen Folge das Handtuch und verließ die Casting-Show freiwillig. Und das obwohl sie als eine der Favoritinnen galt und auch bei ihren letzen Live-Walk brillierte.

"Heidi, ich will dein Foto nicht!"
Strahlend verkündete Heidi der 23-Jährigen: "Du bist eine Runde weiter!" und überreichte Sophie das Bild. Doch mit der Reaktion des Nachwuchs-Models hat sie bestimmt nicht gerechnet. "Es ist zwar ein schönes Foto, doch ich will es nicht", meinte Sophie mit einem gequälten Gesichtsausdruck. Aus privaten Gründen müsse sie abreisen. "Ich werde zuhause gebraucht."

Vor allem Juror Thomas Hayo, der viel auf die ungewöhnliche Beauty gehalten hat, ist fassungslos. Er kämpft sogar mit den Tränen: "Es ist so schade." Auch Heidi reagiert zunächst schockiert, zeigt dann aber Verständnis, die Familie gehe schließlich vor.

Große Model-Flucht
Doch die achte Staffel ihrer berühmten Casting-Show scheint unter keinem guten Stren zu stehen. Heidi laufen regelrecht die Models davon: Nach nur drei Folgen haben schon vier Kandidatinnen freiwillig aufgegeben: Höpke (19) und Merle (16) hatten keine Lust mehr, Bingyang (19) bekam kein Visum für die USA. Einzig die übrigen Models dürften sich freuen: Mit Sophie scheidet immerhin eine der stärksten Konkurrentinnen aus...

Diashow: Starke Frau: Heidi Klum stemmt Gewichte FOTOS

Starke Frau: Heidi Klum stemmt Gewichte FOTOS

×