Germany's Next Topmodel: Sabrina

Vom Bauernmädchen zur Zicke

GNTM-Sabrina teilt ordentlich aus

Bei Kandidatin Sabrinas Lästereien bleibt keine Konkurrentin verschont.

Bei den verbleibenden acht Kandidatinnen von Germany's Next Topmodel ging's in der letzten Sendung, die unter dem Motto "Action Edition" stand, heiß her. Eine nahm sich das Thema etwas zu sehr zu Herzen. Die sonst so diplomatische Sabrina (20) fuhr nämlich besonders ihre Krallen aus und nahm kein Blatt vor den Mund, wenn es darum ging, ihre Mitstreiterinnen schlecht zu machen.

Rundumschlag
So kennen wir sie ja gar nicht! Sabrina, eigentlich ein braves Mädchen vom Land, kann anscheinend auch ganz anders. Lästern und Zickereien sind in der Model-Villa zwar an der Tagesordnung, doch diesmal stand nicht, wie sonst, die bei allen unbeliebte Maike im Mittelpunkt. Kandidatin Sabrina zeigte ihr wahres Gesicht und scheute sich nicht zu sagen, was sie wirklich über ihre Konkurrentinnen denkt - und teilte in alle Richtungen ordentlich aus.

"Wenn die verkackt, habe ich kein Mitleid", sagt Sabrina über Lovelyn, die sich freiwillig für das erste Action-Shooting meldet und sich deshalb Sabrinas Missgunst einhandelte. Auch Christine bekommt ihr Fett weg: "Alter Schwede, wie kann man so zickig sein", regt sich die Blondine über sie auf, als Christine über ihre zu kleine Jeans jammert.

Kein Mitleid
Niemand blieb von Lästerschwester Sabrina verschont. Auch mit Kandidatin Carolin, die die Casting-Show diese Woche verlassen musste, hat die Blondine kein Mitleid. "Es war ja ohnehin klar", ist ihr Kommentar zur Entscheidung der Jury und kann nicht verstehen, warum die anderen Mädchen so rumheulen. Sabrina sollte sich bald wieder zusammenreißen, wenn sie Maike nicht als Außenseiterin ablösen will.

Diashow: Heidi Klum: Voll entspannt beim GNTM-Dreh

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.

Das war ein entspannter Arbeitstag für Heidi Klum: Während sich ihre neuen "Germany's Next Topmodel"-Kandidatinnen vor der Kamera abrackerten, nahm Profi Heidi lässig auf einer Kiste Platz. Nur ab und zu erhob die Modelmama sich und gab den Mädels Anweisungen.