Große Sorge um Claudia Effenberg

Zusammenbruch

Große Sorge um Claudia Effenberg

Foto mit Infusionsnadel - Claudia wurden Sorgen um Familie zu viel.

Ein Instagramfoto schockte die Fans von Claudia Effenberg. Mit den Worten "Wenn man einfach immer und alles machen möchte! Welt retten usw." postete sie einen Schnappschuss ihrer Hand, in der eine Infusionsnadel steckt. Der sonst als Powerfrau bekannten Dirndl-Designerin ist wohl alles zu viel geworden. Die Folge: Zusammenbruch! Doch was ist passiert?

© Instagram, Getty Images

(c) Instagram

Übernommen
Im Interview mit Bunte.de erklärt Effenberg, was hinter dem Foto steckt. "Mir geht es wieder besser. Das war wohl alles zu viel an einem Tag. Der Freund von Lucia hatte einen Unfall. Das Verfahren zum Unfall von Thommy wurde eingestellt und dann das Theater in Paderborn", erzählt die 50-Jährige. Klar, dass sie die ganze Last nicht alleine auf ihren Schulter tragen kann und ihr Körper irgendwann streikt.

Sorgen
Das Effenberg-Oberhaupt will einfach immer für ihre Familie da sein und vergisst dabei, auf sich selbst zu achten. Hintergrund: Ihr Sohn Thomas wurde von einem Motorradfahrer angefahren und brach sich das Bein. Ehemann Stefan hat gerade mit dem Penis-Skandal in seiner Mannschaft des SC Paderborn seine lieben Sorgen.