Heidi Klum

Neustart

Heidi Klum: ‚Blicke nach vorne‘

Nach „Elle“-Interview plant Heidi Klum ihr neues Leben. Seal soll jetzt ausziehen.

Bin glücklich. Nach langem Schweigen geht Heidi Klum (38) in die Offensive. In Elle brach sie vergangene Woche endlich ihr Schweigen über die Trennung von Sänger Seal (48). „Ich fühle mich wie in einem Tornado“, gab das Topmodel Einblicke in ihr Seelenleben.

Jetzt sucht sie Halt in der Familie. Mit ihren Kids Leni (7), Henry (6), Johan (5) und Nesthäkchen Lou Sulola (2) tollt sie über den Strand von Malibu, baut fleißig Sandburgen. Und sagt dazu in Elle: „Ich blicke nur nach vorne“ Nächster Schritt in ihr neues Leben: Seal soll nach der Rückkehr von seiner Australien-Tour aus der gemeinsamen Villa in Brentwood ausziehen.

Millionen-Villa.
Seine neue Bleibe ist schon ausgemacht: eine weiße Villa im Kolonialstil, die derzeit um 6,8 Millionen Euro umgebaut wird. Keine zweieinhalb Kilometer vom früheren gemeinsamen Zuhause entfernt, nahe genug bei den Kindern. Heidi also bald alleine zu Haus? Von wegen! Die GNTM-Chefin verlässt sich nach wie vor auf ihre Eltern, vor allem Mutter Erna spendet Trost. Eine Twitter-Botschaft verriet, wie nahe sich die beiden stehen: „My beautiful Mum and I“

Diashow: Heidi Klum: Glücklich am Strand von Malibu

Heidi Klum: Glücklich am Strand von Malibu

×