Jennifer Garner und Ben Affleck: Gerüchte über Ehekrise

Sie stellt Ultimatum

Jennifer Garner & Ben Affleck: Ehekrise?

Jen reicht's: Er kümmert sich um die Karriere, sie um die Kinder.

Ein ruhiges, skandalfreies Leben: Jennifer Garner und Ben Affleck gelten als eines der wenigen Hollywood-Traumpaare, die ein normales und glückliches Leben führen. Doch damit ist es angeblich vorbei: Ihre Ehe soll auf der Kippe stehen.

Freunde des Couples machen sich ernsthafte Sorgen, dass es bald endgültig vorbei ist. Denn während Ben sich um seine Karriere kümmert, versorgt Jennifer zu Hause ihre bezaubernden Töchter Seraphina und Violet. Die Folge: Längst führt jeder sein eigenes Leben.

Ultimatum
"Jen ist kurz davon, Ben ein Ultimatum zu stellen", behauptet ein Insider im National Enquirer, "Sie will, dass er sie und die Kinder zu seiner obersten Priorität macht." Als ersten Schritt soll er Jennifer und die Mädchen auf seine Reisen mitnehmen: Die Aktrice hofft, dass es ihrer Beziehung hilft, wenn sie mehr Zeit gemeinsam verbringen.

Liebe bleibt auf der Strecke
Zwischen ihnen läuft es gar nicht gut und Jennifer wird immer pessimistischer, was ihre Ehe betrifft: "Sie sind im Moment kaum zusammen. Wenn sie sich treffen, geht es mehr darum, Eltern zu sein. Sie waren so glücklich, aber wenn sich nichts drastisch ändert, scheint ihre Trennung unvermeidbar."

Diashow: Sehen Jen & Ben noch glücklich aus?

Diashow: Sehen Ben Affleck & Jennifer Garner noch happy aus?