Christina Aguilera: Erster Auftritt nach Trennung

Mit Frauen im Bett

Christina Aguilera führte offene Ehe

Artikel teilen

Sie schlief mit Frauen. FOTOS: Christina nach Trennung supersexy!

Pikante Details über das Liebesleben von Christina Aguilera : Die Sängerin, die gerade die Trennung von ihrem Mann Jordan Bratman bekannt gab, soll sich während ihrer Ehe nicht nur mit dem Gatten vergnügt haben!

Seitensprünge
Eine anonyme Lady schildert in RadarOnline, wie Xtina ihre Lust auf Frauen befriedigte: "Ich war in einem Club, als Christina Aguileras Bodyguard zu mir kam. Er sagte, 'Meine Chefin will dich wirklich kennenlernen', und zeigte rüber zu Christina."

Abfuhr
Die Unbekannte war irritiert, immerhin saß Aguileras Mann neben ihr. "Der Bodyguard erklärte mir, dass es eine Vereinbarung in ihrer Ehe gibt und dass sie Frauen mit nach Hause bringt und Jordan damit einverstanden ist", erzählt die Frau weiter. Sie ließ sich trotzdem nicht auf das Abenteuer ein, denn ihr erschien die Situation "zu merkwürdig". Aber sie ist überzeugt: " Christina wollte mich aufreißen."

Und sie ist nicht die Einzige: Auch einige ihrer Freundinnen soll Christina angebaggert haben.

Ob das der Grund für die Scheidung ist?

Diashow: So sexy - Christinas erster Auftritt nach der Trennung

Christina Aguilera: So sexy nach Trennung

Letzte Woche gab Christina Aguilera ihre Trennung bekannt: Am Freitag kehrte sie in die Öffentlichkeit zurück.

Hauteng: Sie zeigte viel Dekolleté und betonte ihre Kurven.

Einen Tag später: Gleicher Look, andere Farbe.

Will sie Jordan zeigen, was er verloren hat?

Xtina zeigt sich gut gelaunt.

Sie verbrachte das Wochenende auf Hawaii.

Ende September, vor der Trennung: Weniger figurbetont und kaum lächelnd.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo