Jim Carrey: Pfeift er auf autistischen Sohn?

Seit 5 Jahren keinen Kontakt

Jim Carrey: Pfeift er auf autistischen Sohn?

Jenny McCarthy lästert über ihren Ex: Jim ist schlechter Papa & "dunkler Mensch."

Jenny McCarthy ist stinksauer: Seit ihrer Trennung von Leinwand-Witzbold Jim Carrey vor fünf Jahren habe sich (39) der 50-Jährige nicht mehr bei ihrem gemeinsamen Sohn blicken lassen. Hinzu kommt, dass der kleine Evan (10) autistisch ist. Jetzt platzte der enttäuschten Mutter endgültig der Kragen.

Schlechter Vater?
Das ehemalige Playboy-Model behauptete im Interview mit Howard Stern, dass Carrey jeglichen Kontakt zu seinem Sohn vermeidet, obwohl sie ihn mehrmals aufgefordert habe, mit Evan Zeit zu verbringen. "Weil mein Sohn mir fast wöchentlich sagt, er würde ihn vermissen, habe ich häufig versucht, ihn darum zu bitten, Evan zu besuchen", so Jenny.

"Dunkler Mensch"
Das Betteln sei McCarthy alles andere als leicht gefallen. Schließlich habe sie selbst keine Lust, mit ihrem Ex-Mann zu kommunizieren. Generell hat die Blondine für den Komiker kein gutes Wort übrig. Sie versicherte, die Trennung keine Sekunde zu bereuen. Geht es nach Jenny, sei Jim in Wahrheit ein "dunkler Mensch." Zu den Vorwürfen seiner Verflossenen hat Carrey selbst aber noch nicht Stellung genommen...

Diashow: